Geschichte

Partnerschaft besiegelt (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Besuche von Delegationen beider Städte führten zur Besiegelung der Partnerschaft am 15. Oktober 1973. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Partnerschafts-Urkunden im Rathaus der Stadt Dorsten unterzeichnet. Dies war der Beginn einer dauerhaften und sehr erfolgreichen Freundschaft. Zur gleichen Zeit gründeten Bürger unserer Stadt den Freundeskreis Crawley e.V. als Gegenstück zu der in Crawley schon bestehenden Town Twinning Association. Die Gründungsversammlung fand am Freitag, dem 5. Oktober, um 18 Uhr in den Ratsstuben statt. An der Gründung waren u. a. folgende Personen maßgeblich beteiligt: Erica Dickhöfer, Hans Fabian, Wolfgang Koischwitz, Hans Lampen, Hans Möller und Günther Riedesel. Die Aufgabe beider Gruppen ist es, erste Kontakte zu schaffen zwischen den Einwohnern unserer Städte. Vor allem soll Jugendlichen über den Sportsektor oder über den kulturellen und schulischen Bereich die Möglichkeit gegeben werden, den Bürgern der Partnerstadt näher zu kommen. Selbstverständlich richtet sich das Interesse des Kreises nicht nur auf die Vermittlung von Schüleraustausch oder Sportlerbegegnung, sondern auch auf die erwachsenen Bürger und Familien mit Kindern. Hieraus haben sich im Laufe der letzten 25 Jahre sehr viele private, dauerhafte Freundschaften entwickelt. Darüber hinaus bestehen viele private Freundschaften zwischen deutschen und englischen Kindern, Jugendlichen und Familien.