Geschichte

31.12.2010 - Weihnachtsbrief 2010 -Those were the days my friends – 2010 (erstellt am 23.02.2012 von Brigitte und Klaus )

Große Gruppe aus Crawley in Dorsten vom 21.- 28. August
Im Kulturhauptstadtjahr 2010 waren 34 Gäste aus Crawley in Dorsten.
Der Besuch begann mit einer Panne. Schon in Dover versagte der Bus seinen Dienst beim
Einchecken in den Waggon. Ein Ersatzfahrzeug musste angefordert werden. Somit kamen
die Gäste erschöpft, aber wohlbehalten mit einer 3 ½ stündigen Verspätung in Dorsten
an.
Das Programm wurde sonntags mit einem deutsch/englischen Gottesdienst, den der
scheidende
Pfarrer Briesemeister hielt, in der ev. Johanneskirche eröffnet. Am Montag ging es
nach dem Empfang durch die st...

04.11.2010 - Guy berichtet über die Guy-Fawkes Night in Dorsten (erstellt am 28.02.2012 von Peter Günther)

Inzwischen ist es Tradition geworden, der Freundeskreis Dorsten - Crawley feiert die Guy-Fawkes-Night auch in Deutschland, und zwar im Wachholderhäuschen in Dorsten.

Lesen Sie den Bericht, wie sich Guy-Fawkes persönlich dabei fühlte. Zunächst ist das Ganze etwas mit geistiger Arbeit verbunden. Ich erhielt ingesamt vier Mails mit meinem Text in verschiedenen Variationen. Das ist ja auch grundsätzlich kein Problem, es sind nur zwei Zeilen. Wenn es denn nicht in einer fremden Sprache, dem guten alten Englisch geschrieben wäre. Um den Text zu behalten, lernte ich ihn dann auch erst kurz vor der Aufführung auswendig und prüfte das m...

28.10.2010 - CTTA Newsletter - Issue 57 (erstellt am 28.02.2012 von Peter Klin)

Inside this issue:
MGV trip to Dorsten 2010 by Henry Miller Page 2
MGV trip to Dorsten 2010 & Dual Committee Meeting Crawley 2010 by George Redgrave Page 2
MGV 2010—Experience by Colin and Shirley Cucliffe Page 3 & 4
Photos from Dorstival 2010 Page 7
Crawley Coach Quiz by Geoff May Page 6
Dorsten Local Press - Visit to Olympic Park Pages 5
Newly elected Committee Members - October 2010 Page 8

21.10.2010 - Dual Committee Meeting 2010 in Crawley (erstellt am 28.02.2012 von Heinz Gremme)

Die Reise startete mit einem Besuch im Wasserschloss Ightham Mote bei Sevenoaks und im Hawth Theater. Beim traditionellen Samstagsausflug ging es nach London, zur Baustelle des „Olympic Park 2012“. Am Abend gab es die Eröffnungsfeier des St. Andrew’s Pfarrzentrums, das für über eine Million Pfund neu gebaut wurde. Neben dem abwechslungsreichen Programm konnten die Dorstener auch einen Erfolg verbuchen: Sie konnten den Gewinnerpokal der Spielrunde aus vier Geschicklichkeitsspielen mit nach Hause nehmen. Beim Dual Committee Meeting am Sonntag wurden das vergangene Jahr und die Pläne für 2011 besprochen. In 2010 waren bereits Pfadfindergruppen u...

23.08.2010 - Warum denn in die Ferne schweifen…. Besichtigung Margarethenhöhe (erstellt am 28.02.2012 von Mechthild Rüller)

Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute – Interessante – ist so nah! Ganz unter diesem Motto steht der erste Ausflug der Gäste aus unserer englischen Partnerstadt Crawley. So geht gleich dach dem Empfang im Bürgermeisteramt am Montag die Fahrt nach Essen, in die Europäische Kulturhauptstadt 2010, die als solche längst mehr zu bieten hat als Kohlebergbau und rauchende Schlote. Margarethenhöhe heißt das Ziel, Essener Gartenvorstadt mit ungebrochener Ausstrahlungskraft sei 1910 und bewertet als Denkmal von europäischem Rang. Zwei hervorragend englisch sprechende Führer begleiten die interessierten Zuhörer durch die grüne Siedlung freist...

23.08.2010 - Besuch der Stadt Bocholt (erstellt am 28.02.2012 von Volker Roth)

Der Mittwoch, 25.08.2010, stand ganz unter dem Motto „ Besuch der Stadt Bocholt“. Alle Mitfahrenden waren pünktlich um 09.00 Uhr am ZOB, so dass der Bus über die Land- und Bundesstraßen, sowie die Autobahn A 3, den vereinbarten Zielort Bocholt ebenfalls rechtzeitig erreichte. Nach kurzem Fußweg sahen unsere Gäste zum ersten Mal das Historische Rathaus von 1618 in der Stadtmitte. Die beiden Stadtführerrinnen teilten die Gruppe jeweils in eine deutsch- und englischsprachige Gruppe ein. Ausführlich wurde die gesamte Geschichte der Stadt erzählt und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Historische Rathaus mit seinen Zwerchgiebeln und Erkerf...

24.06.2010 - Jugendorchester Rhade in Crawley (erstellt am 27.02.2012 von Heinz Gremme)

Vom 24. Juni bis 17. Juni 2010 war das Jugendorchester der Schützenkapelle Rhade in Crawley. Die Jugendlichen waren in den Familien der Musiker des Holy Trinity School Orchestra untergebracht. Nach der Anreise am Donnerstag wurde die Probe des Schulorchesters besucht. Dann erfolgte die Abholung durch die Gastgeberfamilien. Am Freitag gab das Orchester ein Konzert auf dem Queens Square. Danach wurde gemeinsam mit dem Schulorchester geprobt. Abends gab das Jugendorchester der Schützenkapelle zusammen mit dem Holy Trinitry School Orchestra ein Konzert in der Aula der Schule. Samstags wurde ganztägig London besichtigt. Nach einer Rundfahrt mit ei...

15.06.2010 - Newsletter Ausgabe 56 Juni 2010 (erstellt am 27.02.2012 von Peter Klin)

Page 1 Foreword by the editor Page 2 The Rhade Band visit in Crawley Page 3 Know your members—Carol Eade’s Resume Page 4 Obituary Frank Merritt and Ian Ralph Page 5 Jeck, We Can - Carnival Celebration article in German

01.03.2010 - Newsletter Ausgabe 55 März 2010 (erstellt am 27.02.2012 von Peter Klin)

Newsletter Ausgabe 55 März 2010

31.12.2009 - Jahresrückblick 2009 (erstellt am 28.09.2010 von Klaus Dietrich)

Besuch der Großen Gruppe in Crawley
Pättkestour im Juni
Vorstandssitzung im September
Guy Fawkes Night im November
Stammtisch „Last Orders“
Basketballer und Bands aus Crawley zu Gast in 2009
Dorstival (Open-Air Konzert)

06.04.2009 - CTTA Newsletter - Issue 51 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 51

31.12.2008 - RÜCKBLICK AUF DAS JAHR 2008 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Große Gruppe aus Crawley
Im August kam die „Große Gruppe“ aus Crawley für eine Woche nach Dorsten. Dieses Mal waren auch 11 Jugendliche mit von der
Partie. Für sie war es ein Abenteuer bei und mit den Gastfamilien zu leben. Es wurde ein spezielles Jugendprogramm für die englischen
und die deutschen Kids zusammengestellt. Sie verbrachten einen Tag im Movie Park Bottrop, fuhren mit dem Kanu auf der Lippe,
besuchten einen Klettergarten und waren zum Shoppen im Centro Oberhausen. Außerdem nahmen sie an den Ausflügen der Großen
Gruppe teil.
Mel Panter schrieb über ihre Woche in Dorsten:
Our trip to ...

04.11.2008 - CTTA Newsletter - Issue 49 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 49

26.07.2008 - CTTA Newsletter - Issue 48 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 48

21.03.2008 - CTTA Newsletter - Issue 47 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 47

31.12.2007 - Rückblick auf das Jahr 2007 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Die Dorstener Gruppe war vom 23. Juni bis 1. Juli zu Besuch in Crawley. Dieses Mal war die Woche indisch
beeinflusst. Für den Bollywood-Abend gab es eine Anprobe, bei der jeder Teilnehmer sich ein traditionelles
Gewand aussuchen durfte. So ausgestattet wurde dann bei indischem Essen, Musik und Tanzvorführungen das
Fest zu einem unvergesslichen Ereignis. Tagsüber ging es nach London, wo der größte Sikh-Tempel außerhalb
Indiens besichtigt wurde. Aber auch das übrige Programm konnte sich sehen lassen. Es begann mit einem
gemeinsamen Gottesdienst am Sonntag in der St. Andrews Church, den auch Pfarrer Henning Bri...

06.09.2007 - CTTA Newsletter - Issue 46 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 46

15.03.2007 - CTTA Newsletter - Issue 45 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 45

31.12.2006 - Rückblick auf das Jahr 2006 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Große Gruppe aus Crawley
In den Sommerferien kam die „Große Gruppe“ aus Crawley für eine
Woche nach Dorsten. Das Programm wurde sonntags mit einem
deutsch/englischen Gottesdienst in der ev. Johanneskirche eröffnet. Am
Montag ging es nach dem Empfang beim Bürgermeister zum Baldeneysee
nach Essen. Im Laufe der Woche erfolgte noch eine Besichtigung des
Iglo Werkes mit Verkostung der Tiefkühlerzeugnisse. Die Iglobahn fuhr die Besucher zu den Äckern
und Anbaufeldern für den „Spinat mit dem Blubb“ und den diversen Küchenkräutern.
Das Heimatmuseum Reken und die Windmühle waren ebenfalls im Prog...

01.09.2006 - CTTA Newsletter - Issue 43 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 43

01.04.2006 - CTTA Newsletter - Issue 42 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 42

31.12.2005 - Rückblich auf das Jahr 2005 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Das Highlight war in diesem Jahr der Besuch der Dorstener
Gruppe vom 9. – 17. Juli in Crawley. 35 Teilnehmer zwischen
sieben und 80 Jahren genossen bei „typisch englischem
Wetter“ den Aufenthalt in der Partnerstadt. Ein hochsommerliches
Südengland lockte mit seinen berühmten Parks
und der Seaside. Das Ausflugsprogramm war wieder abwechslungsreich
gestaltet. Es ging nach Chichester, wo die
Kathedrale besichtigt wurde und eine Bootsfahrt durch den
Hafen folgte. In dem berühmten Badeort Brighton standen
der Royal Pavilion und als besonderer Leckerbissen ein Windhunderennen
auf...

31.10.2005 - CTTA Newsletter - Issue 41 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 41

01.06.2005 - CTTA Newsletter - Issue 40 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 40

01.03.2005 - CTTA Newsletter - Issue 39 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 39

31.12.2004 - Rückblick 2004 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Im ausgehenden Jahr hatten wir tollen englischen Besuch
in diesem unseren Lande. In den Sommerferien kam die
„Große Gruppe“ aus England über den Ärmelkanal
und – sie brachten endlich den ersehnten Sommer mit.
Bei schönem Wetter unternahmen wir Touren ins Sauerland,
an den Niederrhein und ins Neandertal bzw. nach Düsseldorf.
Für die Jugendlichen gab es 3 Tage lang ein eigenes Programm.
Von der Schule Beck bei Lembeck aus starteten sie Ausflüge
zu Wasser auf der Lippe, unter Tage in eine Kohlenmine und
hoch zu Stahlrössern durch das Münsterland.
Königlichen Besuch gab es Anfa...

06.12.2004 - CTTA Newsletter - Issue 38 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 38

01.09.2004 - CTTA Newsletter - Issue 37 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 37

01.06.2004 - CTTA Newsletter - Issue 36 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 36

01.03.2004 - CTTA Newsletter - Issue 35 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 35

31.12.2003 - Rückblick auf das Jahr 2003 - 30. Jubiläum (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

37 DorstenerInnen besuchten vom 2. – 10. August 2003 unsere englische
Partnerstadt. Bei subtropischen Temperaturen erlebten die Gäste
ein umfassendes und interessantes Programm. Neben obligatorischen
Punkten wie Empfang beim Bürgermeister und Abschlussparty – dieses
Mal im Tilgate Park – waren besonders beeindruckend die Schifffahrt auf
der Themse mit anschließender Riesenradtour mit dem London Eye und
die Fahrt nach Hastings.
Neu im Programm waren für je 5 deutsche und englische Jugendliche
die 3-tägigen Erlebnisse im Abenteuer-Camp in der Nähe von Crawley.
Vom 17.– 20. Oktober 2...

01.09.2003 - CTTA Newsletter - Issue 33 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 33

01.06.2003 - CTTA Newsletter - Issue 32 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 32

01.04.2003 - CTTA Newsletter - Issue 31 (erstellt am 01.03.2012 von Peter Klin)

CTTA Newsletter - Issue 31

31.12.2002 - Rückblick 2002 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

Blasmusik Wulfen bei den Proms
Wie bereits vor zwei Jahren, so unternahm auch in diesem Jahr die Blasmusik Wulfen eine Fahrt nach Crawley. Im Mittelpunkt stand
die Teilnahme beim Crawley Festival "Prom in the Park", einem Open-Air-Konzert vor 10.000 Zuschauern. In dieser faszinierenden
Atmosphäre spielten sie bravourös ihr Musikprogramm.
Große Gruppe zu Besuch in Dorsten
Ende Juli besuchten uns für 8 Tage 37 Engländer aus unserer Partnerstadt Crawley. Bei teilweise tropischen Temperaturen erwartete
unsere Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Abgesehen von privaten Unternehmungen mit den Gastfamilie...

31.12.2001 - Das war 2001 (erstellt am 09.12.2010 von Peter Günther)

750 Jahrfeier Dorsten
Die Zeit um Pfingsten stand ganz im Zeichen des
Dorstener Stadtfestes und wurde intensiv von verschiedenen
Gruppen aus Crawley mitgestaltet. Den Anfang
machten Mitglieder des Weald Choir of Crawley, die
zusammen mit dem Musikschulchor den »Lobgesang« von
Mendelsohn-Bartholdy aufführten. Am Pfingst wochenende selber
begeisterte die Tanzgruppe Hi-Jinx das Dorstener Publikum
mit ihren zahlreichen mitreißenden Darbietungen, während die
beiden englischen Kinder-Fußballmannschaften tapfer bei
Dauerregen am internationalen Turnier in Barkenberg mitmischten.

01.08.2000 - CTTA Newsletter - Issue 23 (erstellt am 01.03.2012 von Ken Clement)

CTTA Newsletter - Issue 23

01.03.2000 - CTTA Newsletter - Issue 22 (erstellt am 01.03.2012 von Ken Clement)

CTTA Newsletter - Issue 22

31.12.1999 - Jahresbrief 1999 (erstellt am 28.02.2012 von Klaus Dietrich)

Jahresbrief 1999

01.08.1999 - CTTA Newsletter - Issue 20 (erstellt am 01.03.2012 von Ken Clement)

CTTA Newsletter - Issue 20

15.03.1999 - CTTA Newsletter - Issue 19 (erstellt am 01.03.2012 von Victor Wood)

CTTA Newsletter - Issue 19

31.12.1998 - Jahresbrief 1998 (erstellt am 28.02.2012 von Klaus Dietrich)

Jahresbrief 1998

15.12.1998 - CTTA Newsletter - Issue 18 (erstellt am 01.03.2012 von Victor Wood)

CTTA Newsletter - Issue 18

16.03.1998 - CTTA Newsletter - Issue 16 (erstellt am 01.03.2012 von Victor Wood)

CTTA Newsletter - Issue 16

31.12.1997 - Jahresbrief 1997 (erstellt am 28.02.2012 von Klaus Dietrich)

Jahresbrief 1997

31.12.1996 - Jahresbrief 1996 (erstellt am 28.02.2012 von Klaus Dietrich)

Jahresbrief 1996

31.12.1995 - Jahresbrief 1995 (erstellt am 28.02.2012 von Klaus Dietrich)

Jahresbrief 1995

01.07.1980 - Juli 1980 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Ein Woche verbrachten Fechter des »Fencing Clubs Crawley« in Dorstener Gastfamilien und nahmen an einem Fechtturnier mit dem VFC Recklinghausen teil. Der VFC musste sich den englischen Klassefechtern beugen. Zahlreiche und begeistert mitgehende Zuschauer erlebten in der Wulfener Sporthalle einen spannenden Kampf. Nach Abschluss der Kämpfe überreichte Hans Fabian einen Ehrenpreis.

15.05.1980 - Mai 1980 - Dorsten - Crawley mit dem Fahrrad (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Als »Good-Will-Tour« nach Crawley ging eine zunächst scherzhaft gemeinte Ankündigung von Bürgermeister Lampen und Stadtdirektor Dr. Zahn in Erfüllung. Im September 1979 hatten beide gegenüber einem Journalisten aus Crawley eine »spektakuläre Aktion« angekündigt, um die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Dorsten und Crawley zu intensivieren. Die am nächsten Tag in der WAZ publizierte Äußerung nahm den beiden “Radfahrern in spe« jegliche Entscheidung ab. Sie konnten oder wollten auch nicht mehr zurück — sie mussten fahren. Die Reise startete am 12. Mai. Vor ihnen lagen rund 400 Kilometer, davon 80 Kilometer mit Linksverkehr. In sechs Ta...

01.05.1980 - Mai 1980 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Herrliche Tage in der Partnerstadt Crawley erlebte eine Jugendgruppe des TuS Herverst-Dorsten. Ausflüge, Besichtigungen, Begegnungen mit jungen Engländern und natürlich auch zwei Fußballspiele standen auf dem dichtgedrängten Terminplan der deutschen Gäste. Besichtigt wurde das Schloss »Arundel« und ein Einkaufsbummel durch die berühmten »Lanes« in Brighton durfte natürlich nicht fehlen. Ein Fußballspiel zwischen dem TuS Hervest-Dorsten und EGO Crawley endete 2 : 2. Es folgten weitere Wettkämpfe und ein Besuch des Wembley­ Stadions.

01.06.1978 - Juni 1978 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Die Pat 0‘Brian-Stiftung Bei einer gemeinsamen Ausflugsfahrt mit Dorstener Bürgern und einer Besuchergruppe aus Crawley ins Sauerland erlitt Pat O‘Brian, der mit seiner Frau in Dorsten zu Besuch war, einen tödlichen Herzinfarkt. Stadtdirektor Dr. Zahn und Mitarbeiter der Stadtverwaltung übernahmen die Erledigung der komplizierten Verwaltungsvorgänge, die der plötzliche Tod des englischen Gastes in Deutschland auslöste. Dr. Zahn nahm Kontakt auf zu Bürgermeister und Fraktionen und legte umfassende Hilfeleistungen für die Witwe fest. Brief der Witwe an den Freundeskreis — ein Jahr später: Ich werde diese Tage nie...

01.06.1978 - Juni 1979 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Die Kontakte der beiden Städte verdichteten sich mehr und mehr. Wieder hatten wir Gäste aus Crawley. Dieses Mal war es eine Sportlergruppe unter der Leitung von Jack Fidget. Zur gleichen Zeit konnte auch der Mädchenchor des »Music Centre Crawley« mit seinem Leiter Ron Keates begrüßt werden. Bei einem gemütlichen Beisammensein in der Pausenhalle des Schulzentrums an der Pliesterbecker Straße wurden schnell Freundschaften geschlossen.

01.07.1977 - Juli 1977 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Begeistert kehrten vier junge Dorstenerinnen Barbara Klapheck, Julia Rentmeister, Josy Wessendorf und Josefa Schwark von einem dreiwöchigen Urlaub aus Crawley zurück. Sie schwärmten vor allem von den riesigen Parkanlagen. Die vier Mädchen von der St.-Ursula-Realschule hatten durch Vermittlung des Freundeskreises ihre Gastfamilien in unserer Partnerstadt finden können.

01.06.1976 - Juni 1976 (erstellt am 02.10.2010 von Peter Günther)

Eine gemischte Gruppe aus Crawley besucht unsere Stadt. Der Freundeskreis ist sehr stolz, dass schon so viele Besuche und Gegenbesuche stattge­funden haben.

01.01.1976 - Januar 1976 (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Gerade erst 18 Jahre jung und schon Praktikantin an einer der führenden psychiatrischen Kliniken Europas zu sein, dieses Glück, hat nicht jeder. Möglich gemacht wurde es jedoch für Christel Honsel aus Holsterhausen; das englische Ehepaar Parker konnte ihr ein halbjähriges Praktikum in der Kinderabteilung des »Maudsley Hospital London« vermitteln. Diese wertvolle Freundschaft wurde durch den Freundeskreis Crawley vermittelt.



01.06.1975 - Juni 1975 (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Realschüler der Klasse 9a der Gerhart-Hauptmann-Realschule brachten ihren Mütter sogar Kochrezepte aus Crawley mit. Begeistert kehrten 32 Jungen und Mädchen von einem Gegenbesuch zurück. Sie berichteten von der Partnerschule, dass sich die Lehrer nur mit ihrem Vornamen anredeten. Die Klassenlehrerin Erica Dickhöfer und Herr Osterhues waren davon betroffen, so dass gleich ein persönlicher Kontakt bestand. Die Schüler der »Thomas Bennett School« tragen keine Schuluniform, was für englische Verhältnisse ungewöhnlich ist. Bemerkenswert fanden die Realschüler die enorme Vielfalt berufsbezogener Fächer, die bis zum Autoreparieren und Kochen für Jun...

01.03.1974 - März 1974 (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Im März kommen 39 Schüler und 3 Lehrer der »Thomas-Bennett-School« aus Crawley nach Dorsten. Sie haben hier u. a. die Möglichkeit, zwei Tage deutschen Schulunterricht in der Gerhart-Hauptmann-Realschule zu erleben. Alle Schüler werden in Privathaushalten untergebracht, nach Möglichkeit in solchen Familien, aus denen dann im Juni Kinder zum Gegenbesuch nach Crawley fahren können. Es sollen vier Klassen im Austauschverfahren den Kanal überqueren.

01.01.1974 - Januar 1974 (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Der Vorsitzende Hans Fabian berichtet den Zeitungen, dass zwischen mehreren Schulklassen
aus Dorsten und Crawley bereits Freundschaften geschlossen wurden, die schon im nächsten
Jahr, 1975, im Rahmen von Austauschbesuchen vertieft werden sollen.

15.10.1973 - Partnerschaft besiegelt (erstellt am 28.09.2010 von Peter Günther)

Besuche von Delegationen beider Städte führten zur Besiegelung der Partnerschaft am 15. Oktober 1973. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Partnerschafts-Urkunden im Rathaus der Stadt Dorsten unterzeichnet. Dies war der Beginn einer dauerhaften und sehr erfolgreichen Freundschaft. Zur gleichen Zeit gründeten Bürger unserer Stadt den Freundeskreis Crawley e.V. als Gegenstück zu der in Crawley schon bestehenden Town Twinning Association. Die Gründungsversammlung fand am Freitag, dem 5. Oktober, um 18 Uhr in den Ratsstuben statt. An der Gründung waren u. a. folgende Personen maßgeblich beteiligt: Erica Dickhöfer, Hans Fabian, Wolfgang Kois...

19.12.1971 - Partnerschaft zwischen Dorsten und Crawley - wie alles begann (erstellt am 28.09.2010 von Klaus Dietrich)

Wie kam es zu dieser Partnerschaft zwischen Dorsten und Crawley? Ratsmitglieder unserer Heimatstadt
regten im Hauptausschuss an, mit einer angelsächsischen Stadt eine Partnerschaft einzugehen. Die
Stadt sollte etwa der Größenordnung der Stadt Dorsten entsprechen. Am 8. Dezember 1971 fasste der
Hauptausschuss den Beschluss, die Verwaltung möge sich new
technology
um eine passende englische Partnerstadt bemühen. Schon am 9. Dezember 1971 kam die
Mitteilung des Rates der Gemeinden Europas an die Verwaltung, die englische Stadt Crawley suche
eine Partnerstad...